Virtual Reality: faszinierend ehrlich

Skizzen wie bei einem Comic. Ich selbst mittendrin – durch die VR-Brille. Kopf nach rechts, Kopf nach links. Breitscheidplatz Berlin. Zuerst wie ein Kinderfilm. Gemalte Realität eben. Dann die Stimme einer jungen Frau. Irgendeine Freundin ist gestorben. Ihre Stimme verrät ihre Verzweiflung. Dann die Geräusche. Sirenen, Schreie, Weinen. Die professionelle Reaktion eines Ersthelfers, der zufällig„Virtual Reality: faszinierend ehrlich“ weiterlesen

Virtual Reality: faszinierend neu

Längst haben Virtual Reality Brillen das Image einer Spielerei abgelegt. Aber manchmal ist genau das ihre Stärke: Mit Inhalten spielerisch umzugehen. Hier das „virtual Bauhaus“, ein Projekt, das 2019 auf der re:publica vorgestellt wurde. Ich fand das total super, virtuell selbst Skulpturen aus- und wieder zusammenzusetzen und auch mal ein paar Gegenstände in der Luft„Virtual Reality: faszinierend neu“ weiterlesen